Moin aus Bremen

#1 von Frankass , 04.07.2018 16:35

Hallo zusammen. Ich bin Jan, 40 Jahre alt und Eigner einer etwas größeren 55er Rocket 88 Baustelle. Bisher sammel ich im wesentlichen die notwendigen Teile. Insbesondere da ich das Fahrzeug ohne Antriebsstrang gekauft habe. Ziel ist es einen amtlichen Patina Cruiser auf die Beine zu stellen. Ich schaue mal ob ich hier einen Projektthread aufmachen kann. Bin absolut neu in dem Forum hier und vor ein paar Minuten erst darüber gestolpert.



















Neben dem Olds hab ich noch nen 1965er Buick Wildcat und ungefähr 10 andere alte Oldtimer aus Deutschland. Vorwiegend alte Opel und VW.

Gibt es eine Rubrik für die Dokumentation laufender Projekte?


 
Frankass
Olds-Azubi
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 04.07.2018

zuletzt bearbeitet 05.07.2018 | Top

RE: Moin aus Bremen

#2 von Günter 442 , 04.07.2018 19:57

Hallo Frankass,
sei gegrüßt, dein 88 sieht nach sehr großer Baustelle aus. Aber wie Du schreibst hast da bestimmt Erfahrung, bei mehreren Oldis.
Gruß Günter

Günter 442  
Günter 442
Olds-Profi
Beiträge: 81
Punkte: 124
Registriert am: 07.08.2017


RE: Moin aus Bremen

#3 von Ninetyeight , 04.07.2018 20:16

Moin und herzlich Willkommen hier. Sehr cooles Auto und cooles Projekt. Viel Spaß dabei.
Graz
98

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 185
Punkte: 188
Registriert am: 17.07.2016


RE: Moin aus Bremen

#4 von Admin , 05.07.2018 06:35

Moin Moin Jan,

schönes, ehrliches Auto. Ich bin gespannt was du daraus machst.

Du hast jetzt eine eigenes Forum das du hier findest


für die, die nicht scrollen wollen ... Frankass-Projekt, die Auferstehung eines "55 Oldsmobile 88

Viel Spass

Bernhard
https://1957oldsmobile.jimdo.com/

|addpics|hrd-n-fb23.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 912
Punkte: 895
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 05.07.2018 | Top

RE: Moin aus Bremen

#5 von Frankass , 06.07.2018 10:52

Haha, ok, ihr hättet jetzt nicht unbedingt eine extra Kategorie für mich erstellen müssen. Allerdings bin ich es aus den anderen Foren, die ich täglich nutze, gewöhnt einen Bereich zu haben, in dem die User ihre eigenen Projekte über längere Zeit dokumentieren können. Meisten schreibe ich dann in meinen eigenen Projektbericht auch direkt die sich ergebenden Fragen mit rein und ordne es nicht extra in andere Kategorien mit ein. So ist der Zusammenhang halt direkt gegeben. Aber gut, dann werde ich mal versuchen so nach und nach den Projektthread mit Leben zu füllen.


 
Frankass
Olds-Azubi
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 04.07.2018


RE: Moin aus Bremen

#6 von Admin , 06.07.2018 14:13

wie du es willst ... ich lösche das auch wieder, ist ein Klick

Mal Ernsthaft, warum machst du nicht eine eigene HP, gibts kostenlos z.B. bei Jimdo und macht hier einen Kurzbericht bzw. stellst hier die Fragen ... ich hab das so gemacht ...

guggst du Wie kommt man zu einem 1957er Oldsmobil und die Folgen (kurzfom) (4)

und das ist die HP https://1957oldsmobile.jimdo.com/


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 912
Punkte: 895
Registriert am: 22.09.2012


RE: Moin aus Bremen

#7 von Frankass , 06.07.2018 15:05

Verstehe ich nicht. Ich finde, wenn es ein eigenes Oldsmobile Forum in D gibt, sollte doch dort auch möglichst alles gebündelt werden was zum Thema passt. Warum also extern ausführlich berichten und hier nur Teaser einspielen. Wie gesagt, in den anderen Foren die ich nutze, gibt es für die Projekte der User eine eigene Kategorie.

Das was ich hier jetzt reinposte, sind ja eh erst mal viele Dinge der letzen zwei Jahre mit dem Olds. Im Moment ziehe ich die Bilder und die wesentlichen Infos dazu aus dem "Flakes n Primer" Forum rüber. Dort pflege ich in größeren Abständen einen eigenen Bericht zu dem Projekt.

Hier weitere Bilder vom ersten Tag am Olds rummachen. Im wesentlichen nur alles raus was keine Miete zahlt. In der Karre haben wohl längere Zeit Mäuse gewohnt. Das riecht man leider (immer noch).



























Den Lokus der Mäusefamily musste ich mit nem Schraubendreher und nem Hammer rausmeißeln. Das war wie Beton. Die Mulde unter der Rückbank rechtsseitig war fast plan mit Kot gefüllt. Allerdings zeigt sich das Bodenblech wirklich nur im vorderen Bereich durch. Alles andere ist mit entrosten und versiegeln zu retten. Türen wie Kofferaum und der Rest des Innenraums.

Das soll keine Restauration werden. Lediglich ne Instandsetzung mit funktionierender Technik und eben der Erhaltung der Patina.

Weiter geht es mit bestimmt einigen Beiträgen zum Antriebsstrang. Schätze da komme ich erst nächste Woche dazu. Am WE bin ich fast durchweg in der Werkstatt zu finden.

Gibt es noch einen Oldsschrauber aus dem norddeutschen Raum?


 
Frankass
Olds-Azubi
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 04.07.2018


RE: Moin aus Bremen

#8 von Frankass , 06.07.2018 15:14

Hmm, jetzt hab ich den letzten Post in den falschen Bereich geposted. Könnte das der Admin bitte verschieben?
Ich kann es ja leider nachträglich nicht mehr ändern.


 
Frankass
Olds-Azubi
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 04.07.2018


RE: Moin aus Bremen

#9 von Admin , 06.07.2018 19:59

ich kann ein Thema verschieben, aber kein Beitrag.

Soweit ich weiss, kannst du das aber selbst tun ... Irgend wo (musst du selbst mal ansehen wo) Beitrag "änderm" anklicken. Dann kopierst du alles oder schneidest es aus (mit rechtem Mausklick) was da steht und fügst es dort ein wo du es hin haben willst.

Wenn ich das mache, dann steht dort "Admin" als Beitragsschreiber und nicht Frankass ...


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 912
Punkte: 895
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 06.07.2018 | Top

RE: Moin aus Bremen

#10 von Admin , 06.07.2018 20:03

Zitat von Frankass im Beitrag #7
Verstehe ich nicht. Ich finde, wenn es ein eigenes Oldsmobile Forum in D gibt, sollte doch dort auch möglichst alles gebündelt werden was zum Thema passt. Warum also extern ausführlich berichten und hier nur Teaser einspielen. Wie gesagt, in den anderen Foren die ich nutze, gibt es für die Projekte der User eine eigene Kategorie.


Das Forum ist kostenlos, da geht es um den Speicherplatz ... wobei, die Bilder hast du extern hochgeladen, dann brauchst nicht mehr viel Platz ....


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 912
Punkte: 895
Registriert am: 22.09.2012


RE: Moin aus Bremen

#11 von flamingo , 06.07.2018 22:42

Moin,
viel Spaß bei Deinem Projekt. 😎

 
flamingo
Olds-Kenner
Beiträge: 42
Punkte: 50
Registriert am: 23.11.2017


RE: Moin aus Bremen

#12 von Tom76 , 06.07.2018 23:06

Hallo Frankass,
das ist ja ein geiles Projekt, respekt!

Das die Chrome-Teile, wie z.B. das Hood Roket-Emblem, ist ja in einem Traumzustand!

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 501
Punkte: 523
Registriert am: 18.02.2016


RE: Moin aus Bremen

#13 von Chevy Peter , 10.07.2018 17:05



Schöne Grüße aus Wien
Peter


Erst wenn die letzte Shell-Tankstelle geschlossen,die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist,
werdet Ihr merken,daß man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

 
Chevy Peter
Olds-Profi
Beiträge: 164
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2013


RE: Moin aus Bremen

#14 von Jochen , 11.07.2018 08:10

Ganz tolles Projekt, und wohl insgesamt in einem besseren Zustand als zu erwarten. Wünsche viel Spaß und Erfolg bei der Wiederbelebung! Und halt uns auf dem laufenden!

Der originale Polsterstoff mit diesem Rautenmuster müsste noch zu bekommen sein. Die Innenausstattung meines Autos ist mit dem gleichen Material vor ca. 15 Jahren mal neu bezogen worden.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 305
Punkte: 300
Registriert am: 13.02.2013

zuletzt bearbeitet 11.07.2018 | Top

   

Tach aus dem Saarland
Hallo aus Braunschweig ,

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen