455 schlechter Leerlauf

#1 von Old Frank , 25.06.2018 16:54

Wer kann helfen oder hat einen Tip: bei meinem 74er 98 hab einen schlechten Leerlauf, er schüttelt sich mal mehr, mal weniger. Geb ich Gas ist alles ok. Ich habe schon zündseitig alles erneuert. Ein neuer Vergaser Rochester MC von Rock Auto ist auch drauf(der war beim Kauf aber schon drauf)und der Katlstart lässt auch zu wünschen übrig ,schlechte Gasannahme. Alle Unterdruckschläuche erneuert und mit Bremsenreinger abgesprüht,ob er noch irgendwo Falschluft zieht. Alles ok.
Aber der Leerlauf ist schlecht ,nicht eines V8 würdig.
Ich befürchte fast das mindestens ein Zylinder nicht mehr voll dabei ist , oder könnte es noch was anderes sein? Hat vllt jemand einen Vergaser rum liegen,wo ich den doch nochmal testen kann?

LG Fränky

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#2 von Admin , 26.06.2018 08:19

Sprüh mal mit Bremsenreiniger mit Vorsicht den Vergaser ab ... erhöht sich die Drehzahl, zieht er Falschluft

Hast du mal bei allen Zylindern Kompression gemessen ... sollte max 1 Bar Unterschied haben





.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Professor
Beiträge: 1.027
Punkte: 1.011
Registriert am: 22.09.2012


RE: 455 schlechter Leerlauf

#3 von Günter 442 , 26.06.2018 11:18

Hallo Frank,
ich würde als erstes mal schauen wie die Kompression ist und einen Druckverlusttest an allen Pötten machen, nicht das ein Auslassventil undicht ist, dies ist im Leerlauf und auch im Kaltstart / Kaltlauf zu merken.
Wenn da alles in Ordnung ist dann schraube die zwei Leerlaufeinstellschraube heraus (als erstes vorsichtig hineindrehen bis es klemmt, dabei die Umdrehungen genau merken und aufschreiben, dann erst ganz herausdrehen) Das sind die zwei Schrauben mit den Federn dahinter, die sich im unteren Drosselklappenteil in Fahrtrichtung vorne befinden.
Danach brauchst Du eine Luftpistole mit Lanze und Druckluft.
Hebe die Starterklappe senkrecht auf, dann siehst Du in beiden Trichtern 2 kleine Bohrungen, die wo weiter nach vorn sitzt, befindet sich im mittleren Vergasergehäuse die Leerlauf-Düse und der Kanal.
Jetzt blase mit der Luftlanze vorsichtig in die zwei vorderen Bohrungen oben und abwechseln in die unteren Bohrungen, wo Du die Leerlauf-Schrauben entfernt hast.
Wenn Schmutz oder Ablagerungen da waren hast Du diese so entfernt.
Schraube die Leerlaufschrauben wieder ein, erst ganz bis es wieder klemmt, danach heraus um die gemerkten /aufgeschriebenen Umdrehungen.
Jetzt sollte der Motorleerlauf wieder gut sein.
Gruß Günter

Günter 442  
Günter 442
Olds-Profi
Beiträge: 109
Punkte: 152
Registriert am: 07.08.2017


RE: 455 schlechter Leerlauf

#4 von Old Frank , 26.06.2018 13:19

Ja werd ich morgen dann mal die kompi messen . Werde berichten wie's aussieht

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#5 von Ninetyeight , 26.06.2018 14:05

Moin Frank,

kann Dir leider nicht helfen. Hab nen Edelbrock drauf und eine elektronische Benzinpumpe. Hatte anfangs auch Stress mit dem Rochester, allerdings bin ich mit dem Ding liegengeblieben, und das, wo ich den Wagen erst einen Monat besessen hatte. (Quasi keine Ahnung...). Die Werkstatt hatte mir dann einen Edelbrock draufgesetzt und ich hab damals gesagt, Hauptsache dat Ding läuft... (Mittlerweile denk ich anders, aber an den Vergaser trau ich mich immer noch nicht ran.)

Vielleicht sehen wir uns am 01.07. in Dinslaken. Dann können wir quatschen.

Gruß
98

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 222
Punkte: 225
Registriert am: 17.07.2016


RE: 455 schlechter Leerlauf

#6 von Old Frank , 26.06.2018 14:56

Klar werden wir uns da sehn

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#7 von Ninetyeight , 27.06.2018 10:22

Hast Du nen link von der Veranstaltung oder ne Adresse für mich?

Ab wieviel Uhr bist Du da?

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 222
Punkte: 225
Registriert am: 17.07.2016


RE: 455 schlechter Leerlauf

#8 von Old Frank , 27.06.2018 12:09

Geh mal auf americar.de, dann auf Termine. Werden bei Eröffnung da sein.weiss jetzt nicht ab wann.schätze mal so ab 10uhr

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#9 von Ninetyeight , 27.06.2018 14:30

ok. Danke. Hab Samstag Abends ne Feier. Kann sein, dass ich nicht ganz so pünktlich da bin ;-)

Gruß
98

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 222
Punkte: 225
Registriert am: 17.07.2016


RE: 455 schlechter Leerlauf

#10 von Old Frank , 27.06.2018 16:52

Werd versuchen einen Platz neben unseren 98 frei zu halten für dich

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#11 von Ninetyeight , 29.06.2018 09:21

Cool.

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 222
Punkte: 225
Registriert am: 17.07.2016


RE: 455 schlechter Leerlauf

#12 von Günter 442 , 29.06.2018 12:21

Hallo,
Jungs last es krachen!
Frank was macht Dein Leerlauf und 98 Dein Heißstart?
Gruß Günter

Günter 442  
Günter 442
Olds-Profi
Beiträge: 109
Punkte: 152
Registriert am: 07.08.2017


RE: 455 schlechter Leerlauf

#13 von Old Frank , 29.06.2018 14:43

Alsoooo, die Kompression ist auf allen Pötten gut.,Eine Undichtigkeit an einem Unterdruckschlauch hab ich gefunden.Der Motor läuft wesentlich besser,aber noch nicht ganz frei von störenden Schütteln im Leerlauf. Das Abbrandbild der Kerzen ist noch nicht gut, fast weiss, also noch zu mager .Die Gemischhschrauben sind jetzt 4,5 Umdrehungen aufgedreht. Das überkochen und auslaufen des Kühlwassers konnte ich mit einer neuen Waaserpumpe,die mehr fördert, einer neuen Viscokupplung,und einem Thermostat das bei 71grad aufmacht, stoppen.
So langsam wird's was.

Grüsse an alle.

Old Frank  
Old Frank
Olds-Azubi
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 05.06.2018


RE: 455 schlechter Leerlauf

#14 von Ninetyeight , 29.06.2018 15:42

Danke.

Hab ihm etwas mehr Leerlaufdrehzahl gegeben. Seitdem hält er das Standgas im heißen Zustand besser. Die Spotzerei bei Kickdown im heissen Zustand bin ich noch nicht angegangen. Zündung? Unterdruck? Zuwenig Sprit? Die Kombi aus allem? Ich weiss es nicht und trau mich da auch nicht ran. Dieses von Frank beschriebene "schütteln" macht meiner auch ein bisschen. Aber meiner Meinung nach läuft er rund. Ich werds mal mit Franks Motor vergleichen am Sonntag. Thema wird im August mit der Werkstatt angegangen. Die Titanic muss eh zum TÜV.

Grz.
98

 
Ninetyeight
Olds-Profi
Beiträge: 222
Punkte: 225
Registriert am: 17.07.2016


RE: 455 schlechter Leerlauf

#15 von Günter 442 , 30.06.2018 11:30

Günter 442  
Günter 442
Olds-Profi
Beiträge: 109
Punkte: 152
Registriert am: 07.08.2017


   

Vergaser undicht am Gestänge
TH400 gleich TH400??

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz