Suche ein altes Motorrad

#1 von KalleWirsch , 23.09.2012 23:26

Suche ein Motorrad aus den 20ern bis 60ern zum restaurieren. Je rostiger, je besser. Es muss nichts besonderes sein denn besonderes oder kultiges ist besonders teuer.

Mir geht es um den Spass am schrauben und ich möchte ein bischen mit den Leuten vom MFK über Top-Restaurationen und Orignal-Zustand diskutieren.

Den ersten Schock bekommen sie, wenn ich Anfang Oktober mit einer 350er Junak, Jahrgang 1964, mit originalen 95 db vorfahre. Bin mal gespannt was das gibt.

Der zweite Schritt wird sein, das ich ein altes Motorrad belasse wie es ist. Lackreste und Rost soll bleiben wo er ist. Ich werde die Technik instand setzen und das ganze überprüfen (Lenk-, Achs- Schwingenspiel etc) ggfl. reparieren und komplett mit Ovatrol versiegeln.

Genau dafür bin ich auf der Suche ;)

Wer hat noch etwas im Schopf stehen? Gerne auch ein Wrack

Tel. 0041 / (0)79 / 861 04 49
oder PN oder E-Mail


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 115
Registriert am: 23.09.2012


RE: Suche ein altes Motorrad

#2 von Olds98 ( gelöscht ) , 24.09.2012 07:47

Hallo,

habe in meiner Garage noch eine 58`er MZ ES 250/0 stehen.
komplett zerlegt,Eine habe ich schon restauriert.
Kann dir gern Bilder schicken,
Bei der Restauration könnte ich dir auch helfen,habe gute Adressen
für Ersatzteile.
In der Schweiz gibt es diese bis Dato nur einmal so weit ich weiss.

MfG Thomas

Das ist meine

[[File:Diverse 024.jpg|none|auto]]

Olds98
zuletzt bearbeitet 24.09.2012 07:48 | Top

RE: Suche ein altes Motorrad

#3 von KalleWirsch , 24.09.2012 16:47

Hallo Thomas,

ist zwar nicht das was ich mir gedanklich vorgestellt habe, aber warum nicht. Schlecht sieht die ES250/0 von der Form nicht aus bis auf Kotflügel/Schwingachse. Das Auge muss sich daran gewöhnen .... aber ich weiss auch das diese Gabelfederung sehr gut federt (hatte mal eine Herkules KS50).

Was hast du dir für das Teilepuzzle als Preis vorgestellt? und was muss voraussichtlich alles ersetzt werden? gibt es Bilder vom Puzzle?

Hach, und für was die alles gut ist ...

Bild hab ich gefunden als ich im Google MZ ES 25/0 als Suchbegriff eingegeben hab .....


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 115
Registriert am: 23.09.2012

zuletzt bearbeitet 24.09.2012 | Top

RE: Suche ein altes Motorrad

#4 von Olds98 ( gelöscht ) , 24.09.2012 16:55

Bilder vom Puzzle muss ich noch machen,ich bau mir ja auch noch eine nebenbei auf.
Also definitiv werden 2 neue Felgen benötigt.Alles andere müsste ich mal nachschauen.
Hab die eben auch schon lang bei mir in der Garage...Aber ich geb dir Bescheid.
Preislich hab ich noch absolut keinie Vorstellung...Da ich nicht dazu komme sie zusammen zubauen,werde ich auch nicht viel verlangen.Erstaml alles zusammen suchen und dann kann man schauen.
Einige Teile sind pulverbeschcihtet in schwarz und ein Rahmen ist gestarhlt und einer weiss pulverbeschichtet.
Ein von beiden behalte ich,da ich damit ein Umbau vorhabe.

hier ein Teil des Puzzles
auf dem Bild ist der Rahmen ungestrahlt
Anbauteile auch noch nicht pulverbeschichtet.

Olds98
zuletzt bearbeitet 24.09.2012 17:05 | Top

RE: Suche ein altes Motorrad

#5 von KalleWirsch , 24.09.2012 17:31

Pulverbeschichtet ist schon Mist für mein Vorhaben. Sorry das ich das so sage ... Besser wäre rostig und unangetastet. Es kann Beulen haben die nie ausgebessert wurden.

Wie soll ich es erklären ..... halt so wie man es aus einer alten Scheune bergen kann. Halt unangetasteter Originalzustand. Und genau den will ich erhalten. So wie unten

... aber sag trotzdem mal einen Preis, vielleicht überlege ich es mir ja noch den ein schönes Töff ist es ja (wenn es dir lieber ist per PN oder e-mail)


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 115
Registriert am: 23.09.2012

zuletzt bearbeitet 24.09.2012 | Top

RE: Suche ein altes Motorrad

#6 von Olds98 ( gelöscht ) , 25.09.2012 06:59

Moin Moin,

ich verstehe was du meinst.Ganz so unangetastet ist es leider nicht.
Du,aber kein Thema.......
Ich sag mal aus dem Stehgreif heraus,200CHF VB sollten drin liegen.
Damit habe ich die Kosten gedeckt die angefallen sind beim importieren.
Ach vorab,Papiere sind leider keine dazu,da es eine Art Scheuenfund war.
Hatte sie als Ersatzteillager importiert.

MFG Thomas

Olds98

RE: Suche ein altes Motorrad

#7 von Gast , 25.09.2012 08:09

hmmmm, klingt soweit gut ...

nur wie ist der Rest im Zustand (besonders der Motor) und

du hast es importiert, hast du es verzollt und somit das Zoll-Formular 1320


RE: Suche ein altes Motorrad

#8 von Olds98 ( gelöscht ) , 25.09.2012 08:18

Ich habe Zollpapiere bekommen.
Formular 1320 war es aber glaube nicht,da ich es eben als Ersatzteilspender
importiert habe.Ich muss in meinen Unterlagen nachschauen.
Der Zoll hat nur geschaut,ob die Fahrgestellnummer mit denen auf dem Kaufvertrag übereinstimmten.
Ich such am Wochenende mal alles zusammen.
Komme vorher leider nicht dazu.
Der Motor ist soweit komplett,bis auf die Grundplatte.Wollte ihn eigentlich auch noch fit machen,
aber ich hatte mit dem Olds und der anderen MZ zu tun,sodass ich für den zweiten Motor keine Zeit mehr hatte.
Sollte ich ihn nicht verkaufen,nehme ich ihn komplett auseinader und bau ihn auf.Zylinder + Kolben habe ich noch
welche ich wohl dann mal neu hohnen werde würde.
Du kannst auch mal bei Ebay.de oder mobile.de schauen,da hat es ja einige alte "Scheunenfunde"....
Du suchst ja eher was komplettes oder?

Olds98

RE: Suche ein altes Motorrad

#9 von Gast , 25.09.2012 08:32

jo, komplett sollte es sein. Motor sollte zusammen sein .... Naja, Papiere bzw. das 1320.

Was ich jetzt nicht weiss ist, kann ich aus den verzollten Teilen ein Motorrad bauen und zulassen oder muss ich es dann nachverzollen oder was auch immer

Für die junak hab ich das Formular 1320 und dachte ich hab an alles gedacht. Ich komme zum MFK und die fragen mich nach dem Belegt zum 1320 ..... das vor 22 Jahren ausgestellt wurde. Hab ich nicht. Ich müsse es aber nachweisen sonst können sie es nicht zulassen zum MFK. Also an den Zoll gewand und einen schriftlichen Antrag auf Akteneinsicht im Archiv gestellt. Darauf hin hat mir der Zoll die damalige, ordnungsgemässe Verzollung bestätigt. Frag jetzt nicht, was es für ein Zeitaufwand war und wie hoch die gesamten Gebühren ausgefallen sind.

Lass mal alles in der Ecke liegen. Ich mach mich erst mal schlau ob und wie ich so etwas dann zugelassen bekomme. Ich melde mich dann wenn ich was weiss.

Ich hoffe, du bist mir jetzt nicht böse ...


RE: Suche ein altes Motorrad

#10 von Olds98 ( gelöscht ) , 25.09.2012 08:37

Hey,kein Thema.....
ich glaube so ohne weiteres würdest du es wohl nicht zugelassen bekommen.
Es würde wohl eine Bürokratenschlacht werden.
Wieso soll ich dir böse sein?
Ich habe sie ja eben als Ersatzteilspender importiert,um aus zwei eine zu machen.
Da bleibt sie eben in der Ecke,kein Thema...bzw. im Regal....
Nach dem Studium habe ich genug Zeit mit meinem Sohnemann zu bauen.

;-)

Also kein Stress.....

Olds98

RE: Suche ein altes Motorrad

#11 von Admin , 25.09.2012 08:45

OK ... aber ich behalte sie mal im Hinterkopf


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 768
Punkte: 744
Registriert am: 22.09.2012


   

Suche Oldie bis 60`er

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen