Automatik Getriebe undicht

#1 von Peterka , 07.11.2017 11:33

An meinem F85 Jahrgang 1963 ist der Simmerring im Getriebe Eingang leider nicht mehr dicht. Werde wohl Motor/Getriebe Einheit ausbauen müssen. Frage: Was ist einfacher, unten raus, d. h. Karosserie anheben oder oben raus?
Thanks, Peter

Peterka  
Peterka
Olds-Newbie
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 01.11.2017


RE: Automatik Getriebe undicht

#2 von Chevy Peter , 07.11.2017 19:03

Blöde Frage: warum willst Motor auch ausbauen, fürn Getriebesimmering reicht das Getriebe von unten ausbauen.


Erst wenn die letzte Shell-Tankstelle geschlossen,die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist,
werdet Ihr merken,daß man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

 
Chevy Peter
Olds-Profi
Beiträge: 162
Punkte: 145
Registriert am: 14.08.2013


RE: Automatik Getriebe undicht

#3 von mosquito , 07.11.2017 19:57

Unbedingt nur das Getriebe raus, deshalb den Motor rausnehmen ist nicht nötig.
Es sind nur die 2 obersten Schrauben die etwas schlecht zugänglich sind. Sonst ist das eine kurze Sache, ich hatte bei unserem 63er das Getriebe in 2 Stunden gewechselt 😉

 
mosquito
Olds-Azubi
Beiträge: 35
Punkte: 41
Registriert am: 05.08.2013


RE: Automatik Getriebe undicht

#4 von Peterka , 08.11.2017 11:37

Danke für beide Anregungen. Ich habe leider weder Lift noch Grube und darum dachte ich, es wäre einfacher Motor und Getriebe zusammen auszubauen. Ich werde aber alles noch mal anschauen.
Thanks, Peter

Peterka  
Peterka
Olds-Newbie
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 01.11.2017


   

Armaturen
2-Gang Automatik bei 1965 er F85 cutlass cabrio?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen