War einkaufen ...

#1 von Admin , 21.10.2017 09:31

Ich bin im Fressnapf und kaufe Hundefutter. Während ich an der Kasse in der Schlange stehe, fragt mich die Frau hinter mir, ob ich einen Hund hätte. WARUM SONST würde ich wohl Hundefutter kaufen, ODER? Spontan sage ich ihr nein, ich wollte wieder mit der Pedigree-Diät anfangen, obwohl ich das wohl nicht sollte, denn letztes Mal wäre ich im Krankenhaus wieder aufgewacht.
Aber ich hätte 50 Pfund verloren, bevor ich auf der Intensivstation wieder zu mir kam, mit Schläuchen in alle Körperöffnungen und intravenösen Zugängen in beiden Armen. Ich sagte ihr, dass es die absolut perfekte Diät sei, alles, was man machen müsse, sei sich die Taschen mit den Futterklümpchen vollzustopfen, und jedes Mal ein oder zwei zu essen, wenn man hungrig werde. Das Futter enthalte alle notwendigen Nährstoffe, also funktioniere alles und ich wolle es wieder versuchen. (Ich muss hier erwähnen, dass mittlerweile jeder in der Schlange absolut gefesselt war von meiner Geschichte) Entsetzt fragte sie mich, ob ich auf der Intensivstation gelandet sei, weil ich mich mit dem Futter vergiftet hätte. Ich sagte nein, ich hätte das Bedürfnis gehabt, einem Pudel am Hintern zu schnüffeln, wäre vom Bürgersteig gelaufen und von einem Auto angefahren worden.
Der Typ hinter der Frau lachte inzwischen so heftig, dass er fast einen Herzanfall bekam.

Leute, überlegt Euch gut, was Ihr mich fragt und macht Euch auf die Antwort gefasst, ich hab jede Menge Zeit mir den größten Mist auszudenken.
Jetzt könnt Ihr das kopieren und teilen, damit andere auch lachen können.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 998
Punkte: 982
Registriert am: 22.09.2012


RE: War einkaufen ...

#2 von Tom76 , 21.10.2017 18:13

Hammer...

Das ist Typisch Bernhard...

Berichte mal mehr von solchen Dingen das gefällt mir :-)

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 552
Punkte: 575
Registriert am: 18.02.2016


RE: War einkaufen ...

#3 von Admin , 22.10.2017 10:06

Dein Wunsch ist mir ein Befehl Tom

An die Mami´s und Papi´s mit Schulkinder...

Wie macht Ihr das mit dem Pausenbrot? Wie oft verwendet Ihr es, wenn es die Kinder nicht aufessen? Ich verwende es immer solange wieder, bis es aufgegessen ist. Wenn es ihr nicht schmeckt, dauert das schon mal 3 Tage. Mein Vater hat immer gesagt "Der Hunger treibt's rein, der Ekel treibt's runter". Wieviel Schimmelrand muss ich abschneiden? Reicht 1 cm? Was gebt Ihr den Kindern zu trinken mit? Wasser oder Cola? Ich hab immer Wasser mitgegeben, weil der Liter Wasser leichter ist als der Liter Cola und zwar deshalb weil Wasser kein Zucker hat. Die Schultasche ist mit ca. 10 Kg schon schwer genug und wenn ich bedenke, dass sie den auf dem 5 km Schulweg schleppen muss....! Ich schicke sie morgens um 5 Uhr los. Deshalb pack ich auch kein Obst rein, das ist unnötiger Ballast! Süßigkeiten gibt es nur, wenn sie es schafft, auf dem Schulweg noch die Hermes-Retoure an der Tankstelle abzugeben und trotzdem pünktlich zum Unterrichtsbeginn ist. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich ihr statt des Wassers doch einen Red Bull einpacken sollte...🤔


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 998
Punkte: 982
Registriert am: 22.09.2012


   

fals jemand einen Olds sucht ...
Fahrzeugausweis Deutschland/Österreich

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz