TH 400 welches Öl

#1 von Forfex , 24.12.2016 12:08

Hallo

Bei meinem 72er Delta 88 350 muss das Getriebeöl getauscht werden. Jetzt hab ich mich natürlich ,,schlau" gelesen welches Öl da reingehört. Aber ich lese nur verschiedene Aussagen. Mal ist es ATF2, dann wieder ATF3. Im Augenblick ist ATF3 drin, aber meiner Meinung nach schaltet er die Gangwechsel zu hart. Kann hier Jemand für Aufklärung sorgen?
Falls ATF2 reingehört, müsste ich ja fast eine Getriebeölspülung machen damit das alte ATF3 komplett rauskommt ???

Und wo ich schon dabei bin........als Differentialöl das SAE 80/90 ? Ist da eine Ablassschraube drin oder muss man Deckel runtermachen ?

Forfex  
Forfex
Olds-Newbie
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 19.12.2016

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: TH 400 welches Öl

#2 von Tom76 , 24.12.2016 18:15

Hallo Forfex,

da meine Weihnachten vorbei sind habe ich etwas Zeit für das Forum:-)

Grundsätzlich gibt es verschiedene ATF's ( ATF = Automatic Transmission Fluid ).
Das was fast überall bekannt ist, nämlich das Dexron, wird bei GM seit 1968 eingesetzt.
Dein Oldsmobile hat Jahrgang 1972, d.h. Bei Deinem müsste das ATF Dexron ll eingefüllt werden.
Den ab 1972 gab Dexron den Typ ll heraus und GM übernam diese.

Zu den Mischungen:

Grundsätzlich sollten Öle ( auch Fett ) nicht gemischt werden. Es gibt solche die quasi "Kompatibel" sind.

Dexron lll ist z.B. abwärts kompatibel mit Dexron A und Dexron llA mit dem Zusatz A.
Da Du jetzt nicht weisst was drinn ist, würde ich vorschlagen einen wechsel machen zu lassen.

Der Wechsel selber ist ziemlich heikel! Nur Ölschraube auf, ablassen und nachfüllen ist kein Ölwechsel bei einem THM-400.
Durch die vielen Verwincklungen und Labyrinthartigen Aufbau ist das Öl noch da drinn.

Wenn da Luft eingeschlossen wird, führt das zu Problemen im Schaltvorgang.
Da Luft sich zu stark erhitzt beim komprimieren kann das ATF "verbrennen" wo es damit in Kontakt kam.
Russ ist ein hervoragendes Schleifmittel...

Ich würde es wechseln lassen aus 2 Gründen:

1. Du musst Dich NICHT um die Mengen kümmern
2. Die haben das schon mehrmals gemacht.

Kostenpunkt ca. 360.- Plus ATF um den dreh herum. ( 3Stunden x 120.- = 360.- ).

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 407
Punkte: 428
Registriert am: 18.02.2016


RE: TH 400 welches Öl

#3 von Tom76 , 24.12.2016 18:21

Kurz zur Hinterachse...

Je nach Typ ( Limited Slip, High-Performance etc. ) kommt da etwas anderes rein.
Ablassschraube hat es keine ( meistens ). Der grund dafür könnte darin liegen das es auch keine Öffnung oben gibt weil kein Platz dafür ist.

Bei meinem 69er Cutlass muss der Deckel weg und ein Spezialöl rein für ein Limited-Slip.
Mein Öl ist seit 1968 ( Baujahr meines Diff. ) drinn.
Gemäss Aussagen vieler Garagen wird das Nie ersetzt, solange das Diff. nicht reparaturfällig ist.

Vertsehe mich nicht falsch, aber woher weisst Du dass das ATF und das Diff. Öl gewechselt werden muss?

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 407
Punkte: 428
Registriert am: 18.02.2016


RE: TH 400 welches Öl

#4 von Forfex , 24.12.2016 19:01

Danke für die Ausführungen.
Das ATF will ich tauschen, da wie gesagt mir die Schaltvorgänge etwas hart erscheinen. Der Hauptgrund ist aber das die Ölwanne (Korkdichtung) zu sehr ,,schwitzt".
Das Differentialöl will ich wechslen, weil ich eigntlich grundsätzlich immer alle Flüssigkeiten wechsel wenn ich ein neues Auto hab, und da ich nicht weiss, ob und wann das schonmal gewechselt wurde (was durchaus bedeuten kann das es schon 45 Jahre alt ist) will ichs halt einfach wechseln.

Wiegesagt beim Getriebe hat der Vorbesitzer ATF3 (Dexron3?) reingemacht. Wenn Du mir jetzt sagst, das da eigentlich ATF2 (Dexron2) reingehört, mach ich eine Getriebeölspülung nach tim eckart Methode. Das dauert nicht lang.

Forfex  
Forfex
Olds-Newbie
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 19.12.2016

zuletzt bearbeitet 24.12.2016 | Top

RE: TH 400 welches Öl

#5 von Tom76 , 24.12.2016 19:27

OK

Das Eckart Modell kenne ich nicht.

Kannst Du uns das nachher beschreiben wie es ging?
Auch das mit der Hinterachse würde mich interessieren das offen zu sehen.

Grtz Tom

P.S.: Finde ich ein guter Ansatz die Flüssigkeiten von anfang SAUBER nach zu füllen!

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 407
Punkte: 428
Registriert am: 18.02.2016


   

super oder super plus
Auspuffanlage am 54 Olds

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen