Kühlfrostschutz mittel

#1 von Eduard Botscharow , 12.07.2016 00:24

Hallo,
Ich habe einen oldsmobile cutlass 1971. wollte gerne den ganzen kühlfrostschutz austauschen. Im Moment habe ich einen grünlichen Frostschutz. Mike and Franks sagte, dass die nur einen roten Frostschutz haben und das der auch gehen würde. Nun weiß ich nicht welchen ich verwenden soll.
Im Buch von Clinton cutlass 1970-1987 steht drine, dass ich Glykol Frostschutz benötige mit der Mischung 50/50 mit Wasser.
Wieviel Liter benötige ich?

Könnte mir jemand da bitte weiter helfen.

Danke im Voraus

Gruß
Eduard Botscharow

Eduard Botscharow  
Eduard Botscharow
Olds-Azubi
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 16.01.2016


RE: Kühlfrostschutz mittel

#2 von Jochen , 12.07.2016 08:24

Gibt jetzt ein "Glysantin Classic", das geht bestimmt. Ob das grün ist, keine Ahnung.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 347
Punkte: 342
Registriert am: 13.02.2013


RE: Kühlfrostschutz mittel

#3 von Willypsilon , 12.07.2016 16:50

Wenn du dein Frostschutzmittel gefunden hast, lass einfach das alte ab und schätze wieviel es ist. Dann mischt du dir dein neues an und kippst es rein. Bei meinem ´67 98 waren es ca. 8liter die ich reinbekommen habe. Ich denke in dem dreh wird es sich bei dir auch bewegen.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 138
Punkte: 138
Registriert am: 04.05.2014


RE: Kühlfrostschutz mittel

#4 von Eduard Botscharow , 12.07.2016 23:21

Hallo,
Danke für eure Antworten. Ich habe mir jetzt 3x glysantin classic gekauft. Habe die kühlflüssigkeit heute raus gelassen und dann wieder etwas Wasser ein gekippt, sodass erstmal der ganze kühlfrostschutz raus ist. Jedoch blieb das Wasser nur im kühler liegen, was ich merkwürdig finde, schließlich sollte das Wasser weiter fließen.

Könnte mir jemand sagen, warum das Wasser nicht weiter geflossen ist?

Gruß
E. Botscharow

Eduard Botscharow  
Eduard Botscharow
Olds-Azubi
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 16.01.2016


RE: Kühlfrostschutz mittel

#5 von Jochen , 13.07.2016 07:52

Du hast die alte Füllung abgelassen und zunächst zum Durchspülen durch klares Wasser ersetzt? Bist du anschließend mit dem Fahrzeug gefahren und ist der Motor dabei wirklich betriebswarm geworden? Denn nur dann öffnet das Thermostat des Kühlsystems und das Wasser fließt vollständig durch das System bzw. wird durchgepumpt.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 347
Punkte: 342
Registriert am: 13.02.2013


RE: Kühlfrostschutz mittel

#6 von Eduard Botscharow , 13.07.2016 10:58

Hallo,
Hab den Motor für 5 min laufen lassen. Anscheinend war es doch noch zu kurz. 😊

Eduard Botscharow  
Eduard Botscharow
Olds-Azubi
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 16.01.2016


RE: Kühlfrostschutz mittel

#7 von Jochen , 13.07.2016 13:36

Definitiv zu kurz, im Stand dauert es vergleichsweise sehr lange, bis das Thermostat öffnet und den Kühlkreislauf komplett frei gibt.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 347
Punkte: 342
Registriert am: 13.02.2013


RE: Kühlfrostschutz mittel

#8 von Fischer-Classic , 24.10.2016 06:39

Hallo aus Oberfranken,

Ich weiß ja nicht ob du das Thema schon erledigt hast - aber ich hab da im Netz was gefunden
http://www.automobile-catalog.com/auta_cmp2.php

Da stehen viele technische Daten drin - für meinen Delta 88 war das ganz interessant- und deckte sich mit den von mir gemachten Erfahrungen. Beim Austausch des Kühlers hat meiner (425cui) ca 15 !!! Liter Kühlmittel "weggegurgelt" ;-)

auf dieser Seite las ich dann das 15,5 Liter Kühlmittel drin sein müssen. Auf jeden Fall haben mein Haus- und - Hofschrauber und ich nicht schlecht gestaunt als bei mehr als 10 Litern immer noch nicht Schluss war.

Grüße Andreas

 
Fischer-Classic
Olds-Azubi
Beiträge: 17
Punkte: 35
Registriert am: 07.10.2016


RE: Kühlfrostschutz mittel

#9 von Fischer-Classic , 24.10.2016 06:42

Ach ja - meines Wissens ist der Frostschutz je nach Hersteller anders eingefärbt- ähnlich Motorölen oder Sprit .

 
Fischer-Classic
Olds-Azubi
Beiträge: 17
Punkte: 35
Registriert am: 07.10.2016


RE: Kühlfrostschutz mittel

#10 von Eduard Botscharow , 24.10.2016 11:01

Herzlichen Dank für die vielen Antworten.
Hab das soweit alles hin bekommen und läuf super 😊

Eduard Botscharow  
Eduard Botscharow
Olds-Azubi
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 16.01.2016


   

neues Web-Format
Starthilfe Box

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz