Alternativen zur Hebebühne gesucht

#1 von lenny187 ( gelöscht ) , 01.11.2012 14:06

Hi,

ich suche im Moment eine alternative zur Hebebühne. Idealerweiße bleibt das Auto rangierfähig und trotzdem sicher genug um sich drunter liegen zu können. Ich dachte erst an eine Art hochgebockte Rangierhilfe die pro Achse miteinander verbunden sind, damit die beim verschieben nicht abhauen können :) Entweder aus Holzböcken oder Betonholkammersteinen, unten ein paar Stahlrollen dran und oben eine Gummiauflage...

Hat jemand aus Erfahrung eine bessere Idee, oder vielleicht ein kleine mobile Hebebühne, wie diese hier gebraucht und günstig abzugeben?

Adieu,
lenny

lenny187

RE: Alternativen zur Hebebühne gesucht

#2 von KalleWirsch , 02.11.2012 13:15

Ich glaube, die einzige wirkliche Alernative ist eine Grube. Ansonsten ist der U-Boden verdeckt und somit schweissen unmöglich.

Da mir für eine Hebebühne die Raumhöhe fehlt und für eine Grube die Raumtiefe, hab ich mir das Teil
http://1957oldsmobile.jimdo.com/sprachau...eu-angeschafft/
besorgt. Bis jetzt hab ich darin einen Mitsubishi Lancer, ein Mercedes 190 und einen opel Olympia Rekord eingespannt. Wo du das Ding einsetzt ist dem Gerät wurscht, aber der Bereich muss die Fahrzeugbreite plus ca. 1,5m zur Seite platz haben. Eine normale Garage fällt somit aus! Aber draussen ist meisst genug Platz.

Nur ob ein Ami eingespannt werden kann, keine Ahnung. Ich werd es sehen wenn es soweit ist


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 117
Registriert am: 23.09.2012


RE: Alternativen zur Hebebühne gesucht

#3 von lenny187 ( gelöscht ) , 03.11.2012 09:25

Das Teil habe ich auch schon mal im Internet gesehen. Ich baue mir jetzt eine feststehende Rampe, auf die ich das Auto hochschiebe. Mir langt eine Höhe in der ich außen am Auto im stehen arbeiten kann und bei Bedarf mal kurz drunter rollen kann. Das Auto steht auf einem Firmengelände, auf dem sich eine komplette Werkstatt befindet und ich darf eine richtige Bühne das ein oder andere Mal nutzen...ich schaue mal wie weit ich komme. Ich möchte im Moment nicht all zu viel Geld investieren. Da ich ja Anfänger in dieser Sache bin, werde ich lange genug mit meinem Zollwerkzeug beschäftigt sein. Bis das nicht mehr ausreicht, habe ich einen ersten Eindruck ob mir die Sache liegt und weitere Werkzeuge kaufe, oder eben auch nicht

lenny

lenny187

   

Lohnt sich das?
Zusammenbauen 88er

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen