Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#1 von Admin , 29.02.2016 19:54

Hallo an alle,

kann mir jemand von euch verraten ob die mit dem Pfeil markierte Leitung Luft oder Wasser führt.

Danke


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Rochester Vergaserfrage Wasser oder Luftleitung

#2 von Willypsilon , 29.02.2016 22:07

Servus,

Poaah, das ist jetzt auf dem Bild schwer zu sagen. Wie schaut es bei der JokeDose weiter aus? Geht da eine Leitung wieder weg und irgendwo wieder in die Spinne rein? Dann würde ich sagen Wasser. Die Schraubverbindung an der Dose sieht auch eher nach Wasser aus.

Aber ich könnte mich besser festlegen, wenn ich noch mehr rundherum sehen könnte.

Gruß
Willy

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Rochester Vergaserfrage Wasser oder Luftleitung

#3 von Admin , 01.03.2016 06:57

nein, einen weiterer Anschluss an die Spinne gibt es nicht.

Meie Fragerei geht aber noch weiter ...

1. Die LiMa hat 3 Anschlüsse, ich hab aber nur 2 Kabel ...
2. Die Benzinpume hat oben zwei Anschlusste. An dem einen steht Engi, am anderen Wiper ?
3. Anschlüsse des Vergasers .. nur woran anschliessen?


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

Angefügte Bilder:
RochesterVerg Frage Anschlüsse 3.jpg   RochesterVerg anschliessen 3.JPG   RochesterVerg anschliessen 2.JPG   RochesterVerg anschliessen 1.JPG   LiMa 1957 Olds2.JPG   Benzinpume 4 Anachlüsse.JPG  
 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012


RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#4 von Jochen , 01.03.2016 08:44

Zitat von Admin im Beitrag #1
Hallo an alle,

kann mir jemand von euch verraten ob die mit dem Pfeil markierte Leitung Luft oder Wasser führt.

Danke





Ich bin der Meinung, es handelt sich um Luft, zumindest kommt da bei mir keinerlei Flüssigkeit raus, wenn ich die Leitung abschraube. Die Startautomatik funktioniert beim meinem Wagen, also gehe ich auch davon aus, daß alles seine Richtigkeit hat. Kann mir nicht vorstellen, dass die Leitung Wasser führt, so dicht ist die Dose nicht, das würde rauslaufen und wenn das Kühlwasser wäre, was da aufsteigt, wäre ja ab einer gewissen Temperatur auch noch Druck drauf.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#5 von Jochen , 01.03.2016 08:54

Ich werde am Wochenende mal bei meinem Auto unter die Haube schauen, dann kann ich Dir evtl. sagen, wie die Anschlüsse sind, das sollte bei meinem Wagen zumindest ähnlich sein.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#6 von Admin , 01.03.2016 08:56

Vielen Dank Jochen ... Deiner Bilder aus dem Fred Unterdruckleitungen haben wir auch schon ein Stück weiter geholfen, aber leider ist nirgends ersichtlich wo welche Leitung hin führt ... Also z.B.

von Benzinpumpe (Anschluss "Wiper") geht zu ...
von Benzinpumpe (Anschluss "Engi") geht zu Vergaseranschuss Stirnseite unten ...
von Benzinpumpe (Anschluss unten am Schauglas geht zu ...
....

ich blättere mal das Netz durch, vielleicht finde ich ja was


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012


RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#7 von Admin , 01.03.2016 08:59

Nachtrag:

Hab im Moment jemanden hier der sich versucht da durch zu kämpfen (hat schon einige Amis repariert, hat es auch gelernt und kann auch improvisieren)... aber es fehlen auch Leitungen mit den passenden Verschraubungen


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012


RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#8 von Willypsilon , 01.03.2016 17:11

Also, nach den Bildern würde ich auch sagen, das die Leitung von der A-spinne auch nur Luft führen. Bei ältern Corvetten gibts sowas auch mit Wasserheizung. Daher war ich mir nicht sicher.

Was die Benzinpumpe angeht, würde ich sagen das es eine Rücklaufleitung ist, die zugemacht worden ist. Hat mein ´67 olds auch. Allerdings ist da die Rücklaufleitung noch vorhanden.
Eine Rücklaufleitung ansich, macht ja auch Sinn. Angetrieben wird die Benzinpumpe vom Motor direkt und die haben zum teil eine max.Förderleistung von mehreren dutzen Gallonen in der Std.
Wenn jetzt der Motor im Leerlauf ist, braucht nur wenig Sprint in die Schwimmerkammer vom Vergaser nachfließen. Die Spritpumpe fördert aber mehr. Wohin damit? Und dafür ist die Rücklaufleitung gut.
Wenn deine Rücklaufleitung zu gemacht ist, frage ich mich, was passiert mit dem Sprit der zuviel gefördert wird? Es baut sich ja auch ein Druck auf.
Was deine anderen Leitungen angeht, muss ich nochmal die Bilder anschauen. So der Vergaser-experte bin ich leider auch nicht.

Und was die Elektrik angeht, da bin ich die falsche Person. Ich bin froh, wenn es bei meinen Kabelaktionen zum Schluss keinen Funkenregen gibt.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#9 von Tom76 , 01.03.2016 20:04

Hallo Bernhard,

auf der Seite Rochester Carburetor Manual 4G, 4GC wurde ich in dem PDF fündig.
Und zwar auf der 8-en Seite. Da ist an diesem Thermodingsi die Nummer 6.

Im Text dazu steht folgendes ( Orig. Text ):

As the engine warms up, hot air from the exhaust manifold is drawn into the thermostatic coil housing
trough. This hot air causes a rise in temperature which in turn causes the coil to slowly relax
its tension. Thus the choke valve is allowed to move gradually to the full open position.

Also, es ist Luft resp. ein Gemisch von Abgasen :-)

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 426
Punkte: 447
Registriert am: 18.02.2016

zuletzt bearbeitet 01.03.2016 | Top

RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#10 von Admin , 02.03.2016 06:24

OK, dann kann ich mir also ganz sicher sein das es nicht 100% Wasserdicht sein muss

Danke dir Tom


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 02.03.2016 | Top

RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#11 von Jochen , 23.03.2016 15:58

Brauchst Du noch Infos bezüglich der Anschlüsse und Leitungen? Ich bin eine ein paar Tage außer Gefecht gewesen und konnte noch nicht am Auto nachschauen.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013


RE: Rochester Vergaser, Benzin und Luftleitungen

#12 von Admin , 23.03.2016 16:13

Hallo Jochen,

lass die Haube zu und widme dich deiner Genesung. Mit Geduld bekommt man alles hin ... noch ein paar Infos dazu und so hat auch das geklappt. Motor läuft sagenhaft ruhig und gleichmässig. Also muss alles richtig angeschlossen sein.

Die Leitung wird einfach nur ohne Dichtung in die Ansaugspinne gesteckt.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 799
Punkte: 775
Registriert am: 22.09.2012


   

Vergaser identifizieren
Öle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen