GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#1 von Willypsilon , 04.06.2015 10:57

Hallo zusammen,

ich bin anfang der Woche mal mit meinem Olds ( ´67 98 Cabrio, 425 Motor, Th400 Getriebe) unterwegs gewesen und da ist mir ein Phänomen aufgefallen. Als ich aus dem Stand mal Vollgas gegeben habe, hat der Wagen sauber rausbeschleunigt. Bei ca. 40 mls/h hat es dann einen Aussetzer gegeben. Wie wenn der Motor keinen Sprit bekommen würde.Ich bin dann vom Gas runter, wieder rauf und er hat normal weiter beschleunigt.
Ich hab das ganze Spielchen nochmal gemacht, diesmal während der Fahrt ( ca. von 30mls) .Da habe ich dann den "aussetzer" bei ungefähr 60mls gehabt.Diese Prozedur habe ich insgesamt 5 / 6 mal in einem Zeitraum von ca 1Std. gemacht. Und einmal war es auch so das ich auf dem Gas stehen geblieben bin und dann Ruckte der Wagen.Kanns nicht besser beschreiben.
Als ich dann mal das Gaspedal nicht ganz auf den Boden gedrück habe, hat der Wagen ohne Aussetzer durchgezogen. Von fast 0 bis ca 60 mls.

Kennt jemand dieses Phänomen? Ich habe das Gefühl, das entweder der Vergaser nicht schnell genugt Sprit bekommt oder dass das Getriebe unter Volllast nicht schalten will / kann.

Gruß
Willy

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 134
Punkte: 134
Registriert am: 04.05.2014


RE: GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#2 von Admin , 05.06.2015 15:55

Ich deute mal aus dem Kaffeesatz .... es fehlt Öl im Automaticgetriebe


..


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 778
Punkte: 754
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 05.06.2015 | Top

RE: GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#3 von Willypsilon , 06.06.2015 13:54

Ich checke das, aber ich glaube nicht das es das ist. Dann müssten ja immer irgendwelche Schaltprobleme da sein.
Kann es sein, das durch Verschleißerscheinungen das Getriebe nicht mehr schalten kann wenn der
Öldruck zu hoch ist? Bzw. wenn mann permament auf Vollgas ist? Eher so hat es sich angefühlt.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 134
Punkte: 134
Registriert am: 04.05.2014


RE: GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#4 von Admin , 06.06.2015 21:40

Es kann viel sein. Du musst erst mal klar erkennen ob der Motor Aussetzer hat oder unter Benzinmangel leidet. Kann auch an der Zündung liegen ...

Automatic-Getriebe kenne ich nur von Mercedes. Diese schalten oft ruppig weil nach 200.000km immer noch das gleiche Öl oder zu wenig im Automat ist.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 778
Punkte: 754
Registriert am: 22.09.2012


RE: GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#5 von mopped-martin , 03.06.2016 18:22

Kann es eventuell am Kick Down liegen, das er dann in dem gewählten Gang bleibt und erst nach anlüften des Gasfusses wieder normal hochschaltet?
Gruß MM

mopped-martin  
mopped-martin
Olds-Azubi
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 25.05.2016


RE: GETRIEBE ODER MOTOR AUSSETZER

#6 von Tom76 , 04.06.2016 19:59

Hallo Mopped,

wie Bernhard schon erwähnt hat, kann es an vielen Dingen liegen.

- Vakuum
- Zündfunken in der Verteilerdose wie an den Kerzen
- Ventildichtigkeit
- Zu heisses Benzin VOR dem Vergaser

Als einfachstes und auch am günstigsten ( dass ist ja IMMER das wichtigste Kriteriem ), würde ich die Benzin-Leitung Von der Membranpumpe bis in den Vergaser reinigen und Isolieren.
Und zwar Hitzebeständigiges Tape ( kann bis zu 130°C werden ).

Hat schon so machen "Ruckelt" eliminiert.

Grtz Tom

 
Tom76
Olds-Profi
Beiträge: 413
Punkte: 434
Registriert am: 18.02.2016


   

Welches Öl
55er Super 88: Ölfilter im Hauptstrom? Welches Öl?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen