Speedometer funktioniert nicht...

#1 von derphil , 16.11.2014 18:36

Soooooo, nach schier unendlich langer Wartezeit steht der 56er nun in meiner Garage.

Beim Abholen wurde mir gesagt, just bei der Fahrt vom TÜV nach Hause sei wohl die Tachowelle gebrochen... Egal, TÜV ist neu, Tachowelle einbauen ist ja kein Ding.
Nun will ich mir das H-Gutachten besorgen. Ergo, sollte ja auch der Tacho funktionieren.
Tachowelle bei Fusick bestellt, bekommen, prima. Heute häng' ich unterm Dashboard, ziehe die alte Tachowelle ab, da fällt mir auf, dass der Tacho ja auf "Vollgas steht".


(Sorry, für die schlechte Bildqualität)

Kenne ich von einem alten Alfa Romeo, da knallt der Tacho auch auf "voll", wenn es keinen Input vom Getriebe mehr gibt. Ich suche also nach 'nem Rücksteller (beim Alfa ein Rädchen mit Arretierung), finde aber nix. Auch im Shop-Manual gibt's dazu nix...
Da kam für mich die Frage auf, ob das jetzt wirklich an der Welle oder am Tacho selbst liegt?!
Also Tachowelle abgeschraubt und versucht, sie zu drehen: so richtig einfach, wie ich's von gebrochenen Wellen kenne, ging's aber dann doch nicht...

Meine Frage: Wer von euch hat da Erfahrungen bzw. weiß, ob und wo ich den Tacho adjustieren kann?

Grüße
Phil

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#2 von Jörg , 17.11.2014 19:49

[[File:3.jpg|left|auto]][[File:1.jpg|left|auto]][[File:2.jpg|left|auto]]Hallo Phil,

habe aus Neugier meinen Ersatztacho auseinandergeschraubt.



Im Bild links siehst du die Tachonadel welche auf der Tachoachs[[File:3.jpg|none|auto]][[File:1.jpg|none|auto]][[File:2.jpg|none|auto]]e steckt und mit einer Rückholfeder (Pfeil) auf null geholt wird.
Habe mit dem Finger die Nadel auf "Vollgas" gestellt und sie ist wieder von selber auf null gelaufen. Es gibt leider kein
Rücksteller, vermute das das leider an einer gebrochenen/ausgehängten Feder liegt.

Grüße Jörg

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012

zuletzt bearbeitet 17.11.2014 | Top

RE: Speedometer funktioniert nicht...

#3 von Jörg , 17.11.2014 19:56

Bilder einfügen ist so eine Sache :-)

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#4 von derphil , 17.11.2014 21:44

Super, vielen Dank für deine Mühe! Dann werd ich's wohl mal alles auseinander schrauben. Hatte eigentlich nächste Woche Termin für's H-Gutachten...

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#5 von Jochen , 18.11.2014 08:25

Zitat von derphil im Beitrag #4
Super, vielen Dank für deine Mühe! Dann werd ich's wohl mal alles auseinander schrauben. Hatte eigentlich nächste Woche Termin für's H-Gutachten...


Mal ab vom Thema, der Wagen, hat TÜV neu, aber kein H-Kennzeichen/Gutachten? Wer macht denn so was? Macht ja nicht wirklich Sinn, das getrennt voneinander vorzunehmen.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#6 von derphil , 18.11.2014 21:57

Der entsprechende Sachverständige ist aktuell krank geschrieben und ein Vertreter ist aktuell nicht "verfügbar". Hat sich aber auch erst herausgestellt, als das Auto schon bei den Jungs stand. Haben dann erstmal nur den TÜV gemacht, habe aber eine H-Begutachtung "frei". Und nächste Woche soll/will der gute Mann wieder arbeiten kommen.

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#7 von derphil , 18.11.2014 22:27

@Jörg: Du weißt nicht zufällig, wo ich 'nen neuen Tacho bekommen kann? Bei den "üblichen Verdächtigen" ist da nix zu finden. Oder magst du dich evtl. von deinem trennen? ;-)

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#8 von Jörg , 19.11.2014 05:07

Habe den von ebay USA. Da können wir sicherlich was machen,
helfe gerne wenn es darum geht einen 1956er auf die Straße zu bekommen.
Habe dir eine Mail mit Tel. geschrieben.
Grüße Jörg

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012

zuletzt bearbeitet 19.11.2014 | Top

RE: Speedometer funktioniert nicht...

#9 von Jochen , 19.11.2014 08:18

Zitat von derphil im Beitrag #6
Der entsprechende Sachverständige ist aktuell krank geschrieben und ein Vertreter ist aktuell nicht "verfügbar". Hat sich aber auch erst herausgestellt, als das Auto schon bei den Jungs stand. Haben dann erstmal nur den TÜV gemacht, habe aber eine H-Begutachtung "frei". Und nächste Woche soll/will der gute Mann wieder arbeiten kommen.


Ah, das erklärt das Ganze natürlich .


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#10 von derphil , 23.11.2014 20:50

Problem gelöst! Hab das Tacho ausgebaut (was ein Gefummel...) und komplett zerlegt. Die Nadel war schlicht und ergreifend fest gegammelt. Hab dann gleich mal alles komplett gereinigt, da war der Schmutz der letzten Jahrzehnte drin. Dann ordentlich gefettet und wieder zusammen gebaut. Ein "Feldversuch" steht noch aus, mit Tachowelle und Bohrmaschine läuft's aber. @Jörg: Danke für deine Nachricht, ich komme vielleicht nochmal auf dich zurück.

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#11 von Jörg , 24.11.2014 21:47

Hallo Phil,

bislang habe ich noch nie den Tacho ausgebaut, nur Tachowelle gewechselt.
Würde gerne bei mir die Tankanzeige wechsel.
Musst du dabei das Armaturenbrett ausbauen oder geht das auch so und wenn ja wie?

Grüße Jörg

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#12 von derphil , 27.11.2014 18:12

Kommt drauf an, wie du deine Kabel hinten verlegt/befestigt hast. Bei mir war es wesentlich einfacher, einfach die Chromblenden des Dashboards abzuschrauben. Sind insgesamt glaube ich 9 Muttern und 2 Schrauben(Radioblende), die du entfernen musst. Dafür musst du dich aber komplett unters Dashboard hängen (Hatte was von Gymnastik...). Wenn du das gepackt hast, kannst du die 4 Mutttern, die den Tacho halten, von vorne abschrauben und das Tacho nach vorne raus ziehen. Die Zeichnung im Manual half sehr. Am WE bau ich es wieder ein, mal gucken ob das einfacher wird. Erfahrungsbericht folgt.

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#13 von Jörg , 27.11.2014 20:33

Danke für die Info, werde mir das Manual darauf hin nochmal genauer anschauen.
Freue mich auf den erfolgreichen Bericht vom Einbau...immer schön die Nerven behalten ☺

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#14 von derphil , 30.11.2014 22:29

So, Tacho ist wieder an Ort und Stelle. Der Einbau war wesentlich einfacher als der Ausbau, was sicher auch daran liegen mag, dass ich jetzt schon wusste, wo ich wie am besten dran komme. Also im Endeffekt ganz gut machbar. Nächste Baustelle: Fensterdichtungen... Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt? Überlege gerade, ob ich die teuren Kits aus den Staaten ordere oder ob ich es einfach mal mit Meterware probiere, die ich dann auf Maß zurecht schneide.

derphil  
derphil
Olds-Kenner
Beiträge: 62
Punkte: 71
Registriert am: 03.06.2014


RE: Speedometer funktioniert nicht...

#15 von R_CK_R , 09.04.2015 12:19

so ein ähnliches Problem hab ich auch...
hab auch schon nen neuen Tacho und ne neue Welle drinne aber hat nix geholfen...

bei mir geht die Nadel bei niedriger Geschwindigkeit ganz normal und langsam hoch und umso schnell ich fahr, umso mehr springt die Nadel und irgendwann gehts nur noch vorwärts und die Nadel bleibt am Anschlag bei 120 mph stehen und kommt auch nicht wieder zurück...

Das mit dem Schmutz muss ich mir heute mal anschauen und ausprobieren... Vllt bringt das ja was :)

 
R_CK_R
Olds-Profi
Beiträge: 53
Punkte: 102
Registriert am: 08.04.2015


   

Brauche Rat: Blower Motor Module
Vergaser Nummer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen