Leckage an der Getriebeölwanne

#1 von ThomasH ( gelöscht ) , 11.10.2014 14:42


Hi,schon wieder ich und schon wieder mit einer frage,kann mir jemand verraten was das auf dem foto für ein teil ist,da leckt bei mir das getriebeöl raus,sitzt direkt neben dem unterdruchschalter etwas oberhalb der dichtung für die wanne.
Nochmals Danke fürs lesen und vielleicht sogar fürs antworten

ThomasH

RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#2 von ThomasH ( gelöscht ) , 11.10.2014 14:44

Ach so,ich meine das kleine helle plastikteil mit dem roten stecker drauf

ThomasH

RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#3 von Admin , 15.10.2014 07:22

Das wird wohl die Sonde für die Ölmindestmenge, Öltemparatur oder für den Öldruck sein (denke ich mir jetzt einfach mal so). Wenn du es genau wissen willst, schau doch mal wo das Kabel endet.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 777
Punkte: 753
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 15.10.2014 | Top

RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#4 von ThomasH ( gelöscht ) , 15.10.2014 08:04

Lach lach,jahaaa,das Kabel verschwindet in den unendlichen Weiten des riesigen motorraums. Hab mir auch schon sowas gedacht mit der Sonde,allerdings hab ich weder eine Druck,eine Füllmenge noch eine temperaturanzeige für das Öl,fürchte ich muss erstmal die Wanne abnehmen und das Teil abdichten,wenn es man mit einem O Ring getan ist will ich mich ja nicht mal beschweren.
Schönen Tag noch,allerdings, was soll an einem Tag schön sein,der schon mit aufstehen beginnt.

ThomasH

RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#5 von Admin , 15.10.2014 08:15

OK, vielleicht eine Warnlampe ... ist dir nie aufgefallen da das Birnchen kaputt ist ;)

Aufstehen finde ich im übrigen garnicht so schlimm, ist immer das erste was ich am Tag mache


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 777
Punkte: 753
Registriert am: 22.09.2012


RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#6 von US-Schrauber , 15.10.2014 09:15

Meiner Meinung nach müsste das Kabel zum Kickdown Switch führen, da der Kickdown bei den TH 400 und TH 425 Getrieben elektrisch betätigt wird. Als entweder zum Gaspedal oder zum Vergaser. Es sollte Spannung anliegen, wenn das Gaspedal fast ganz durchgetreten ist.

Gruß Mark


 
US-Schrauber
Olds-Azubi
Beiträge: 34
Punkte: 31
Registriert am: 24.09.2012


RE: Leckage an der Getriebeölwanne

#7 von ThomasH ( gelöscht ) , 15.10.2014 11:39

Menschenskinder,das ist mal ne Idee,der kickdown könnte es wirklich sein,ansonsten ist auch alles in Ordnung z.B. die Birnchen in der Anzeige auch das Rücklicht funktioniert wenn das Kabel abgezogen ist
Prima Idee, danke dafür
Gruß Thomas

ThomasH

   

Ölfilter Slim Jim
Motorlager

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen