Stossdämpfer ?

#1 von Willypsilon , 12.05.2014 19:28

Hallo zusammen,

schon wieder ich...
Ich hoffe ihr könnt mir dieses mal wieder helfen. Ich hab bei meinem Olds an der Hinterachse Druckluft gesteuerte Stossdämpfer.
Sprich beide Stossdämpfer haben einen kleinenn Pneumatik anschluss, deren Leitung hinter dem Nummerschild in einem kleinen Schnellspannschverschluss enden, mit dem man den Druck erhöhen oder senken kann.

Meine Frage, kann sowas Original sein? Hat es sowas damals schon gegeben? Ich hab leider nicht´s gefunden was es bestätigt oder verneint.

Danke.

Willypsilon

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Stossdämpfer ?

#2 von Jochen , 13.05.2014 08:30

Schwierig, da bräuchte man jemanden, der sich mit dem Baujahr auskennt. Vorstellen kann ich es mir nicht, daß das serienmäßig oder als Option erhältlich war, aber wer weiß? Ist auf jeden Fall keine schlechte Sache, ein Freund von mir hat das bei seinem Opel Kapitän. Das ist bei den Zuladungsmöglichkeiten den der Kapitän-Kofferraum bietet und in Verbindung mit der an diesem Auto verbauten Anhängerkupplung wirklich super.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013


RE: Stossdämpfer ?

#3 von Willypsilon , 13.05.2014 20:12

Was ist den der Kapitän für ein Bj? Weist du vieleicht auch was der Tüv dazu gesagt hat? Ich denke wenn der Tüv allgemein damit kein großes problem hat, dann kann man sich´s ja Eintragen lassen. Nur wenn im Vorfeld schon klar ist, das er ärger macht, dann wechsel ich sie lieber gleich.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Stossdämpfer ?

#4 von Admin , 13.05.2014 20:57

Ich hatte mal einen Mercedes 190 Dc Jahrgang 1964 (von meinem Vater übernomen). Dort waren auch solche Stossdämpfer verbaut die über einen Ausgleichsbehälter gleichzeitig mit dem gleichen Luftdruck versorgt wurde. Anschluss war einfach nur ein Ventil wie an jedem Autoreifen. Diese Dämpfer hatte mein Vater extra wegen der Urlaubsfahrten eingebaut ..... voller Kofferaum, 2 Erwachsene und drei Kinder im Innenraum und noch ein Wohnwagen angehängt.

Eingetagen war das nicht, auch nicht erforderlich. Den TÜV hat es nicht interessert! Klick mal an


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 798
Punkte: 774
Registriert am: 22.09.2012


RE: Stossdämpfer ?

#5 von Jochen , 14.05.2014 08:26

Der Kapitän ist ein P 2,6, Baujahr 1962. Die Stoßdämpfer hat mein Kumpel selber eingebaut, das ist also nichts von Opel ab Werk oder so. Eingetragen sind sie nicht.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 280
Punkte: 274
Registriert am: 13.02.2013


RE: Stossdämpfer ?

#6 von Willypsilon , 17.05.2014 21:38

Danke für die Infos.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Stossdämpfer ?

#7 von sachseDD , 27.07.2014 11:54

Habe das erst jetzt entdeckt. Du hast hinten also Highjacker verbaut. Das ist nachgerüstet und in DE erlaubt. Ich habe das an meinem '66 auch gemacht, da bei bis zu 6 Erwachsenen im Wagen ansonsten die Kiste auf dem Boden schleift. Meine kommen aus den USA und können von 1,5-25 bar betrieben werden. Ich mache allerdings nur ca. 6-7 bar drauf, da der Wagen sonst wie ein Kanickel hoppelt.

Ich meine gelesen zu haben, dass die erlaubt sind, solange die nicht an eine aktive Pumpe angeschlossen sind.

sachseDD  
sachseDD
Olds-Kenner
Beiträge: 52
Punkte: 93
Registriert am: 01.09.2013


RE: Stossdämpfer ?

#8 von Willypsilon , 27.07.2014 20:23

Super, Dann brauche ich mir da keine Gedanken mehr machen. Hab mir zwar wieder solche gekauft,
war aber immer etwas in Sorge, das der Tüv zum Schluss doch nein sagen könnte.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


RE: Stossdämpfer ?

#9 von Admin , 27.07.2014 23:46

Ich bin mir nicht sicher aber zwischen Highjacker´s und den Luftunterstützen Stossdämpfern gibt es einen Unterscheid

Die Stossdämpfer werden durch den erhöhten Luftdruck härter, heben aber das Auto nicht an ... lediglich die Federn werden entlastet ......oder irre ich mich


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 798
Punkte: 774
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 27.07.2014 | Top

RE: Stossdämpfer ?

#10 von goldenolds , 06.08.2014 13:30

Ich habe am letzten Wochenende von einem Bekannten gehört das es solche Stossdämpfer schon 1954 als Zubehör für Chevrolet gab.
Und um das ganze mal richtig interessant zu machen....für Hinter- und Vorderachse!!!


Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

www.1960-olds.de.tl
www.pre-50.de.tl

 
goldenolds
Olds-Azubi
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 31.03.2013


RE: Stossdämpfer ?

#11 von Willypsilon , 21.08.2014 20:03

Wenn du jetzt noch das belegen kannst, mit irgendwelchen Unterlagen. Dann wäre das Amen in der Kirche gesprochen. Ich mache mich mal auf die Suche. Vieleicht finde ich ja was.
Und sollte wer anders was haben / finden immer nur reaus damit.

Danke für die Zusatzinfo.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 135
Punkte: 135
Registriert am: 04.05.2014


   

Buchse an der Lenkung
Federbälge, Highjacker etc.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen