55er: Leerlaufschraube am Rochester 4Jet

#1 von Jochen , 12.05.2014 08:57

Ich habe am Wochenende den Schwimmerstand am Vergaser nach Vorgabe so exakt wie möglich eingestellt. Beim anschließenden Einstellen des Leerlaufs stellte sich mir die Frage, wo eigentlich die Einstellschraube für die Leerlaufdrehzahl sitzt, ich werde aus dem Gestänge und den diversen Schrauben nicht ganz schlau. Wie gesagt, es geht um die Schraube mit der sich die Drehzahl erhöhen lässt, die beiden Schrauben für die Gemischeinstellung sind mir bekannt, das sind die beiden Schrauben vorne unten am Vergaser. Leider kann ich im Momen mit keinem Foto dienen.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 278
Punkte: 272
Registriert am: 13.02.2013


RE: 55er: Leerlaufschraube am Rochester 4Jet

#2 von Admin , 12.05.2014 09:48

g26-Vergaser-quot-Oldsmobile.html <--- hier sind Vergaserfotos ... keine Ahnung ob Rochester ...


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 768
Punkte: 744
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 12.05.2014 | Top

RE: 55er: Leerlaufschraube am Rochester 4Jet

#3 von Willypsilon , 12.05.2014 20:10

Also wie es bei einem ´55 vergaser ist, kann ich nicht sagen. Aber bei den ganzen Vergaser, die ich bís jetzt in der Hand hatte, war es so das die Schraube direkt auf das Gestänge vom Gaszug gewirkt hat. Sprich, die Schraube hat gegen das Gestänge gedrückt.
Beim reindrehen ( im Uhrzeigersinn) der Schraube wird das Gestänge weggedrückt -> wie wenn man auf´s Gaspedal steigt ( da wird es weggezogen), und es wird mehr Gas gegeben.
Beim rausdrehen der genau gegensätzliche Effekt. -> weniger Gas

Schau mal wo dein Gaszug am Vergaser endet. Bei diesem Gestänge müsste eine Schraube sein die das Gestänge in der Entposition ( Ohne auf dem Gas zu stehen) berührt.

 
Willypsilon
Olds-Profi
Beiträge: 133
Punkte: 133
Registriert am: 04.05.2014


RE: 55er: Leerlaufschraube am Rochester 4Jet

#4 von Jochen , 13.05.2014 08:21

Danke für die Tips!

Habe die Schraube gefunden, das Problem ist, daß da zwei Schrauben sind, die in Frage kommen. Drehzahltechnisch haben beide Einfluss. Hm, bei meinem Opel Rekord P1 war das einfacher, der Vergaser sieht bei dem allerdings im Vergleich zum Rochester-Vergaser aus, wie von einem Moped.

Zum Rochester 4Jet habe ich dieses Video (sind insgesamt 4 Teile) gefunden, sehr aufschlussreich:

http://www.youtube.com/watch?v=7eecxZZepFs


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 278
Punkte: 272
Registriert am: 13.02.2013

zuletzt bearbeitet 13.05.2014 | Top

   

Unbekannter "Hut" !?
Ölpeilstab ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen