Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#1 von Firefighter , 16.12.2013 20:57

Hallo zusammen, mein Name ist Stefan und ich habe mir einen langersehnten Traum erfüllt. Über E-bay ist es mir gelungen, den 1958er Delta 88 zu ersteigern. Ich habe zwar die Katze im Sack gekauft, jedoch scheint die Karosse und die Technik in einem akzeptablen Zustand zu sein. Er hat einige Durchrostungen an den Bodenblechen und im Kofferraum. Die Innenausstattung ist gut. Lediglich die Türverkleidungen müssen erneuert werden. Mein Ziel ist es, den Wagen spätestens im April 2014 mit H-Kennzeichen zu fahren. Viele Grüße vom Niederrhein. Stefan

 
Firefighter
Olds-Azubi
Beiträge: 2
Punkte: 42
Registriert am: 16.12.2013


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#2 von Jochen , 17.12.2013 11:40

Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Glück und Erfolg bei der Fertigstellung! Und wir freuen uns natürlich alle über Bilder des Autos!

Oh, hab's gerade gesehen, sind ja schon zwei Bildchen da.


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 305
Punkte: 300
Registriert am: 13.02.2013

zuletzt bearbeitet 17.12.2013 | Top

RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#3 von Chevy Peter , 17.12.2013 18:06



Schöne Grüße aus Wien
Peter.


Erst wenn die letzte Shell-Tankstelle geschlossen,die letzte Bohrinsel versenkt und der letzte Tropfen Sprit verbrannt ist,
werdet Ihr merken,daß man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

 
Chevy Peter
Olds-Profi
Beiträge: 164
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2013


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#4 von KalleWirsch , 18.12.2013 08:37

Hallo Stefan,

wenn es nur das ist was du schreibst, hast du ein tolles Auto geschossen. Viel Spass damit!


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 117
Registriert am: 23.09.2012


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#5 von Jochen , 18.12.2013 09:20

Danke für die Fotos!

Sieht gut aus, sogar die Türverkleidungen scheinen noch rettbar zu sein. Auf jeden Fall nicht irgendein Fremdmaterial aufziehen!


Mein Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Holiday Coupé

 
Jochen
Olds-Profi
Beiträge: 305
Punkte: 300
Registriert am: 13.02.2013


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#6 von Nostromo , 19.12.2013 10:39

Hallo,
wenn Du die door panels nicht retten kannst, empfehle ich Dir die folgende Adresse:
http://www.smsautofabrics.com/
dort hab ich meine door panel machen lassen (alte hinschicken, neu bezogen zurück). Ebenfalls hat SMS die korrekten Brokatstoffe für unsere Autos.

Viele Spass mit deinem 58er.

Gruß
Klaus

 
Nostromo
Olds-Profi
Beiträge: 74
Punkte: 104
Registriert am: 17.02.2013


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#7 von Firefighter , 19.12.2013 11:57

Vielen Dank für den Tipp. Die beiden vorderen panels haben es hinter sich. Ich gehe einmal davon aus, dass der Wagen von innen feucht war. Die Verkleidungen sehen aus, als ob sie länger im Wasser gelegen hätten.

 
Firefighter
Olds-Azubi
Beiträge: 2
Punkte: 42
Registriert am: 16.12.2013


RE: Ein 1958er Delta 88 für den Niederrhein

#8 von KalleWirsch , 19.12.2013 15:27

Wenn der Bezug noch OK, kannst du ihn vorsichtig abziehen und auf eine neue Pappe kleben.
Türpappe bekommst du im Baumarkt ... alte Pappe auf die neue legen und ausschneiden, dann den alten Bezug aufkleben. Ist er gepolstert, findest du auch das in den meissten Baumärkten oder in einem Bastelladen (Schaumstoff)


Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Zitat von Alber Einstein

 
KalleWirsch
Olds-Profi
Beiträge: 153
Punkte: 117
Registriert am: 23.09.2012


   

Ole ole Mitglieder des Oldsmobile Forums
Grüße aus dem Barnim

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen