Blattfedern

#1 von Jörg , 29.03.2013 17:24

Hatte unlängst bei einem Termin für den Unterbodenschutz auf der Hebebühne feststellen müssen das
die Blattfedern zum "low riden" neigen. Gehen bei Last fast waagerecht durch bzw. die Enden neigen sich
leicht nach unten. Die scheinen ausgenudelt zu sein. Habe mir neue nebst Bolzen, Schäckel etc. bestellt.
Hat jemand Blattfedern schon selber gewechselt? Scheint ja, je nachdem wie die Verschraubungen festsitzen
eine arge Nervenprobe zu sein die lose zu bekommen.
Was für Zollwerkzeug habt ihr? Gibt es einen Hersteller den man empfehlen kann. Bin mir bewusst das
die Qualität bei einem 99-teiligen Schlüssel-Ratschen Satz für 64,99 EUR nicht viel taugen kann.

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012

zuletzt bearbeitet 29.03.2013 | Top

RE: Blattfedern

#2 von Admin , 29.03.2013 21:31

Hallo Jörg,

was ich dir nur raten kann ist, kauf dir gscheites Werkzeug von herstellen wie Hazad, Dowidat, Stahlwille usw.

Ich hatte mir mal so einen Kasten in meiner Anfangszeit gekauft. Die Folge war, als ich mal das "Werkzeug" richtig belastete ging die Ratsche kaputt. Innen war alles verbogen .. Dann nahm ich den feststehenden Nussaufsatz und der vorbog. Dann griff ich zur Ratsche meines Vaters und nahm die Nuss aus dem Billigkasten. Die Nuss platze und ich rammte meine Hand in ein Blech und musste genäht werden. Meine erste Tat zuhause war, den gesamten Kasten zu entsorgen.

Willst du Autos reparieren brauchst du gescheites Werkzeug, für ein Velo reicht das billige. Ausserdem hast du an gescheitem Werkzug wie z.B. einem Stahlwille dein ganzes Schrauberleben Freude ... auch wenn die Anschaffung schmerzt.


Wenn du bis zum Hals in der Sch.... steckst,
lass bloss den Kopf nicht hängen

 
Admin
Olds-Doktor
Beiträge: 778
Punkte: 754
Registriert am: 22.09.2012

zuletzt bearbeitet 29.03.2013 | Top

RE: Blattfedern

#3 von Roland , 31.03.2013 13:06

Hallo Jörg,
ich hatte vor 20 Jahren das gleiche Problem mit den Federn. Habe sie allerdings nicht selbst ausgebaut.
Wir haben dann in Holland einen Kutschenbauer/restaurator gefunden, der hat sie neu gesprengt.
Null Problem seither.
Gruß, Roland

 
Roland
Olds-Azubi
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 26.02.2013


RE: Blattfedern

#4 von Jörg , 11.04.2013 07:25

Hallo Roland,

Kutschenbauer sind bei uns in der Ecke recht rar gesät, habe mir neue Blattfedern,
Vorderradfeder und die entsprechenden Aufnahmen bestellt. Neue Vorderradfedern
weil der Wagen mit den alten durchgenudelten Blattfedern waagrecht steht.

@ Fastmonkey (Jens) ...habe eine Werkstatt und einen Mechaniker gefunden, der mir alles einbaut.
- 40 Jahre Erfahrung, ist 75 Jahre alt, schraubt speziell nur US-Cars und ist noch nicht in Rente.

Rätsel:
- max. 3 Kilometer von unserem Wohnort entfernt
- da fahre ich im Monat etwa 10 mal vorbei und habe nicht an den gedacht
- Ort fängt mit O an

Bin mal gespannt ob du auf den kommst, da bist du sicherlich schon oft vorbei gefahren.

Grüße Jörg

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012


RE: Blattfedern

#5 von Jörg , 19.04.2013 22:18

Habe jetzt einen Highrider, schon erstaunlich was die neuen Federn hinten und vorne
ausmachen, nebenbei hat es auch noch neue Stoßdämpfer und Stabilisatoren gesetzt.

Peinlich wurde die Sache als ich vom Hof der Werkstatt fuhr.
Anstatt, wie mit den alten Blattfedern gewohnt, Motorhaube nach oben gen Himmel und dann nach vorn,
ging es gleich nach vorn und das ziemlich direkt.
Will nicht sagen das ich den Wagen beim Einbiegen auf die Hauptstraße nicht mehr unter Kontrolle hatte,
meinte aber Gelächter von den Mechanikern, die das natürlich genau beobachtet haben, gehört zu haben.
Solange die das nicht mit dem Handy aufgenommen haben und das ab heut auf Youtube steht ist alles gut.

 
Jörg
Olds-Profi
Beiträge: 100
Punkte: 105
Registriert am: 22.10.2012


RE: Blattfedern

#6 von Fastmonkey , 21.04.2013 15:01

Tada...ich kenne die Wekstatt ;-) Danke dir auf jedenfall, das du einen alten Stoßdämpfer aufgehoben hast damit ich den mal messen kann. Was ist eigentlich mit 1. Mai??? US Car und Olditreffen bei uns in der Nähe!!!
Gruß Jens


Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen jediglich zur belustigung

 
Fastmonkey
Olds-Kenner
Beiträge: 86
Punkte: 71
Registriert am: 03.02.2013


   

Bremsflüssigkeit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen